Tagespflege

Im Obergeschoß des Hauses ist eine Tagespflege jene Menschen geplant, die zu Hause wohnen, tagsüber aber eine Betreuung benötigen. 
Insgesamt wird es 32 Tagespflege-Plätze geben. Aufgrund der Größe bietet es sich an, neben der üblichen räumlichen Ausstattung die Räume mit verschiedenen Funktionen zu planen, also z.B. Räume mit den Schwerpunkten Musik, Bewegung, Kreativität, Literatur, Hauswirtschaft oder Werken. 

Die Gäste der Tagespflege würden in dem Fall in konstanten Gruppen, jedoch an manchen Tagen in einem Raum mit einem anderen Themenschwerpunkt betreut werden. Somit können lebensnahe Möglichkeiten zur optimalen Förderung geschaffen werden. 

Auch soll es eine Gruppe für jüngere Betroffene v.a. mit verschiedenen Formen präseniler Demenz geben, deren Tagesbetreuung die Familien vor besondere Herausforderungen stellt, weil der/die Partner*in sich noch in der Lebensphase von Berufstätigkeit und Kindererziehung befindet.