Ein Kurzfilm zu unserem Projekt

Physiotherapie + Bewegungsbad

alle Kassen und Privat – T: 040 780 11 717

Drei Behandlungsräume, 20 m2, 18 m2 und 15 m2 und

6 Behandlungskabinen mit je 9 m2 


Unsere Angebote

 ➡  Für nicht verschreibungspflichtige Leistungen haben wir Wohlfühlangebote. Die Gutscheine erhalten Sie an der Anmeldung.

 ➡  Und unsere verschreibungspflichtigen Behandlungsangebote 

  • Krankengymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Bobath-Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Übungsbehandlung u. Krankengymnastik im Wasser
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Wärme- und Kältebehandlungen 
  • Elektrotherapie
  • Präventions-, Gesundheits- und Fitnessangebote

 Bewegungsbad mit 32 Grad Wassertemperatur

Unser Schwimmbecken misst 4 x 10 Meter und ist zu einem Viertel 1,20 und im übrigen Bereich 1,35 tief. Zurzeit sind es mehr als 30 Gruppen in der Woche, die unter therapeutischer Leitung jeweils dreißig Minuten Wassergymnastik betreiben. Auf Rezept oder privat für 9,50 EUR/Zehnerkarte 90 EUR.

S i e  h a b e n  I n t e r e s s e ?

Wenn Sie sich einer Gruppe anschließen möchten, rufen Sie uns bitte an 040 780 11 717 ,
oder schicken uns eine E-Mail physio@bip-bergedorf.de.  

Und jeden Freitag  (von 13:30 bis 18 Uhr | Einlass bis 17:00 Uhr) gibt es das “freie Schwimmen
Eintritt: 5,50 EUR/Zehnerkarte 50 EUR – ohne Anmeldung!


Freitag der 28. September 2018 eine wichtiger Tag für unser Projekt!!

Wir haben unsere gemeinnützige GmbH (gGmbH) gegründet und das am Abend mit einer Informationsveranstaltung im “Haus im Park” gefeiert. Mehr als 200 Besucher sind gekommen und wurden nicht nur von uns, sondern auch von Frau Susanne Kutz von der Körber Stiftung und unserem Bezirksamtsleiter Herrn Arne Dornquast begrüßt.

   

Gleichzeitig war dieser Freitag auch der letzte Öffnungstag für die Physikalische Therapie unter der Leitung der Körber Stiftung.

Als Nachfolger werden wir, die “Begegnungszentrum im Park gGmbH” die Räume umbauen, modernisieren und neue Geräte anschaffen. Ende Dezember werden wir damit durch sein, so dass wir die Physikalische Therapie 2019 wieder eröffnen können. Das Schwimmbad bleibt für die Gruppen, die das Bad schon bisher genutzt haben, geöffnet. Es wird freies Schwimmen ohne Therapeuten möglich sein. Die dort notwendigen Umbauten werden wir im ersten Quartal 2019 durchführen. Dann wird das Bad für eine Woche geschlossen bleiben.